Andorra (Drama)

aus TheaterWiki, der freien Wissensdatenbank für Theaterwesen und Schauspielkunst
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andorra ist ein Theaterstück von Max Frisch, das im November 1961 im Schauspielhaus Zürich uraufgeführt wurde. Der Name Andorra in Max Frischs Stück hat nichts mit dem realen Kleinstaat Andorra zu tun, "Andorra ist der Name für ein Modell", so Max Frisch.

Handlung

Das Stück handelt von dem Szenario eines Menschen, der von seiner Umwelt vor allem im negativen Sinne geprägt wird. Das Werk erzählt von dem jungen Andri, der von Pflegeeltern aufgezogen worden ist. Seine große Liebe ist die Tochter seiner Pflegeeltern. Was er nicht weiß ist, dass das Mädchen seine Halbschwester und sein Pflegevater auch sein richtiger Vater ist, der ihn allerdings verleugnet. Andri wird eingeredet, dass er Jude sei, obwohl er eigentlich keiner ist, und wird diskriminiert. Diese Diskriminierungen werden immer radikaler und somit glaubt Andri selbst, er sei ein Jude. Er glaubt, dass ihm deshalb sein Pflegevater die Hochzeit mit seiner Geliebten verweigert, dieser kann aber nicht zugeben, dass Andri sein eigener Sohn ist. Letzten Endes wird Andri verfolgt und getötet, da er für einen Juden gehalten wird.

Das Stück ist nicht in klassische Szenen oder Akte aufgeteilt, sondern in 12 Bilder, zwischen denen 8 Zeugenaussagen von Leuten, die direkt mit Andris Tod zu tun haben, gemacht werden.

Aussage des Stücks

Die Grundaussage des Stücks kann man sehr gut mit der folgenden kleinen Geschichte Bertolt Brechts beschreiben: Herr Keuner erscheint. "Was tun Sie" wurde Herr K. gefragt, "wenn Sie einen Menschen lieben?" - "Ich mache einen Entwurf von Ihm", sagte Herr K., "und sorge, dass er ihm ähnlich wird." - "Wer? Der Entwurf?" "Nein", sagte Herr K., "der Mensch".

In vorliegendem Stück geht es genau darum. Andri wurde eingeredet er wäre ein Jude - und hat daraufhin sich selbst "geprüft" und festgestellt, dass er wirklich ein Jude ist - zu dem er sich selbst durch seine ständigen "Prüfungen" und das Einreden der anderen Personen gemacht hat.

Weblinks

Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Andorra (Drama) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
odysseetheater
Werkzeuge