Bühnenbild

aus TheaterWiki, der freien Wissensdatenbank für Theaterwesen und Schauspielkunst
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Bühnenbild bezeichnet man die Bühne eines Theaters als Ganzes, d.h. die Bühne selbst, die Dekoration (Landschaft, Wände, Bilder an den Wänden, Tapeten, Lampen etc.), sowie das Mobiliar der Bühne (Tische, Stühle etc.). Man kann sich es auch so denken: man fotografiert die Bühne (ohne Schauspieler), das was man auf dem Foto sieht, nennt man das Bühnenbild. Entworfen wird das Bühnenbild vom Bühnenbildner. In den letzten Jahren trennen sich die vormals zusammengehörigen Bereiche Bühnenbild und Lichtgestaltung.


Siehe auch:

Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Bühnenbild aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
odysseetheater
Werkzeuge