Josef Meinrad

aus TheaterWiki, der freien Wissensdatenbank für Theaterwesen und Schauspielkunst
Wechseln zu: Navigation, Suche

Josef Meinrad, eigentlich Josef Moucka, (* 21. April 1913 in Wien; † 18. Februar 1996 in Großgmain, Flachgau) war ein österreichischer Kammerschauspieler.

Meinrad wollte zuerst Priester werden, machte dann eine kaufmännische Lehre und wurde schließlich Schauspieler. Ab 1936 trat er auf Kleinbühnen, nach dem Zweiten Weltkrieg am Wiener Volkstheater auf. Von 1946 bis 1974 war Meinrad Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters.

Berühmt wurde Josef Meinrad durch seine Darstellung von Nestroy- und Raimund-Charakteren, durch die drei Sissi-Filme mit Romy Schneider, in denen er den Adjutanten der Kaiserin spielte, und vor allem durch das Musical "Der Mann von La Mancha" von Mitch Leigh.

Inhaltsverzeichnis

Filme (Auswahl)

Auszeichnungen

Literatur

Weblinks


Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Josef Meinrad aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
odysseetheater
Werkzeuge