Regiekonzept

aus TheaterWiki, der freien Wissensdatenbank für Theaterwesen und Schauspielkunst
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Regiekonzept ist ein Konzept zur Umsetzung eines Bühnenstückes bzw Films. Es werden dabei sämtliche Implikationen aus aktueller Situation, historischem Bezug, inhaltlichen Präferenzen der Beteiligten, ... miteinbezogen. Das Regiekonzept entsteht weniger als 'genialischer Akt' denn als Ergebnis einer - teils auch systematischen - Durcharbeitung des zu inszenierenden Werkes. Es muß vom Regisseur kommuniziert werden können. Bei der Erarbeitung wirken oft andere Gewerke mit, z.B. Bühnenbildner, Dramaturgen, Lichtgestalter, ...)

Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Regiekonzept aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
odysseetheater
Werkzeuge