Regisseur

aus TheaterWiki, der freien Wissensdatenbank für Theaterwesen und Schauspielkunst
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein/e Regisseur/in, (von frz.: régisseur, régir leiten) oder Spielleiter/in führt Regie und ist damit traditionell die wichtigste Figur im Entstehungsprozess eines aufzuführenden Stückes. Als Alternative zur Zentralgewalt des Regisseurs wurden verschiedene Ansätze von (mehr oder weniger) gleichberechtigten Regieteams entwickelt.

Es gibt den Bühnenregisseur für Oper, Schauspiel oder Ballett, den Filmregisseur für die Filmkunst und den Hörspielregisseur für Hörspiel und künsterlische Feature. Die Bedeutung des Filmregisseurs wird häufig durch die Produzenten eingeschränkt, zumal im Hollywoodkino (z.B. hat dort kaum ein Regisseur das Recht auf den Final Cut). Ein guter Regisseur prägt einen eigenen einer Handschrift ähnlichen erkennbaren Stil (Auteur-Theorie). Der Regisseur leitet ein Filmprojekt in künstlerischer Hinsicht. Der Regisseur stimmt die Geschichte des Films mit den Autoren ab, ist an der Wahl der Schauspieler beteiligt, führt sie durch die einzelnen Szenen und gibt auch den Ton beim Bühnenbild, der Musik, dem Schnitt etc. an.

Inhaltsverzeichnis

Bekannte Theaterregisseure

Bekannte Opernregisseure

Bekannte Filmregisseure

Siehe auch

Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Regisseur aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
odysseetheater
Werkzeuge