Trochäus

aus TheaterWiki, der freien Wissensdatenbank für Theaterwesen und Schauspielkunst
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trochäus (griech. trochaios, Läufer) bezeichnet einen antiken Versfuß aus einer langen und einer kurzen Silbe, der wegen seines Vorkommens in griechischen Chorliedern auch Choreus genannt wird. Beispiel: „Fúllest wíeder Búsch und Tál“ (Goethe).

Siehe auch: Versmaß

Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Trochäus aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
odysseetheater
Werkzeuge