Project Gutenberg

aus TheaterWiki, der freien Wissensdatenbank für Theaterwesen und Schauspielkunst
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Project Gutenberg (abgekürzt "PG") ist eine im Internet beheimatete Bibliothek freier elektronischer Versionen physisch existierender Bücher, oftmals E-Texte genannt. Die meisten dort verfügbaren Texte sind in der Public Domain (Gemeingut), weil sie entweder nie mit einem Copyright belegt waren oder weil das Copyright mittlerweile ausgelaufen ist. Zudem sind einige Texte anzutreffen, die unter einem Copyright stehen, deren Autoren jedoch ihre Zustimmung zur Aufnahme beim PG gegeben haben.

Michael Hart startete das Projekt 1971. Es führt seinen Namen nach dem deutschen Drucker Johannes Gutenberg, der im 15. Jahrhundert in Europa den Buchdruck mit beweglichen Lettern erfunden hatte.

Das Corpus besteht in der Mehrzahl aus englischsprachigen Werken, aber auch anderssprachige Werke werden beim PG aufgenommen. Neben den Werken von menschlichen Autoren kann seit dem November 2002 das entschlüsselte Genom des Human Genome Projekts abgerufen werden.

Alle Texte des Project Gutenberg können kostenfrei heruntergeladen und weiterverteilt werden; hinsichtlich der Weiterverteilung besteht einzig die Einschränkung, dass der unveränderte (engl. unaltered) Text den Vorspann des Project Gutenberg aufweisen muss. Sollte der weiterverteilte Text geändert worden sein, darf er nicht als Gutenberg-Text bezeichnet werden.

Bis jetzt (Juli 2004) hat das Projekt mehr als 13.000 Werke veröffentlicht; die Arbeit wurde nahezu vollständig von Freiwilligen geleistet - und die Arbeit geht weiter. In den letzten Jahren wurde ein Großteil der veröffentlichten Werke durch Distributed Proofreaders erstellt.

Siehe auch: Projekt Gutenberg-DE, die Unternehmung einer privaten Firma, welche nichts mit dem Project Gutenberg zu tun hat.

Weblinks

Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Project Gutenberg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
odysseetheater
Werkzeuge